journal

Das Journal der transmediale ist eine online Publishing-Plattform für Konversationen, Reflektionen und Debatten. Durch Essays und Interviews beschäftigen sich die Beitragenden mit vergangenen, aktuellen und wiederkehrenden Festivalthemen in Kunst und digitaler Kultur.

Die vierte Ausgabe des transmediale/journals erscheint begleitend zur Ausstellung The Eternal Network der transmediale 2020 End to End versammelt dieser Band Beiträge von Künstler*innen, Aktivist*innen und Theoretiker* innen, die sich neu mit der Frage des Netzwerks beschäftigen.

Essays 2
55443
55342
Conversations 1
55476
Interviews 1
55441

Die dritte Ausgabe des transmediale/journals ermöglicht einen kaleidoskopischen Blick auf Interpretationen, wie der Begriff der Infrastrukturen in Bezug auf Affekt verstanden werden kann. 

Essays 6
54740
54736
54671
54655
54564
54503
Conversations 1
54257
References 1
54646

In der zweiten Ausgabe des transmediale/journals wird untersucht, wie neue Formen solidarischen Handelns durch die Verbindung von künstlerischen, aktivistischen und Tech-Ansätzen aufgebaut werden können.

Essays 4
54700
54668
54512
54501
Conversations 1
54327
References 1
54498
Interviews 1
54615

Das ist die erste Ausgabe des transmediale/journals mit einer Reihe neu in Auftrag gegebener Texte rund um das Thema der Festivalausgabe 2018, face value.

Essays 8
53623
53601
53580
53498
53485
53226
53090
52113