Hegemonic Media and Their Opponents

Hegemonic Media and Their Opponents

Date: 
05.02.2017 15:00
Festival edition: 
2017
Format: 
Panel
Location: 
Auditorium

Moderiert von Geert Lovink

Beständige Ungleichheiten leben auf der dunklen Seite der heutigen mächtigen Medienplattformen fort. Unternehmen wie Facebook und Google besitzen die Macht, Ideologien, Glaubenssätze und Begierden zu formen, indem sie eine ganze Palette von Services anbieten – von Internetzugang bis zur Bereitstellung von Infrastrukturen für die Akkumulation und Organisation von Informationen. In diesem Panel soll es um die aufkommenden Formen eines digitalen Kolonialismus gehen – aber auch um verschiedene Beispiele von Widerstand und Gegenwehr. Können wir den subtilen und versteckten Erscheinungsweisen dieser neuen kulturellen Hegemonie entgegentreten? Wer sind (oder sind eben nicht) die neuen digitalen Subalternen? Zentrale Diskussionspunkte dieses Panels werden das Scheitern von Facebooks „Free Basics” in Indien, die Politik des Google Cultural Institutes und neue transkulturelle Formen des Widerstands sein.

share