Conference

Welche Folgen zieht die Logik des „Capture All“ nach sich? Was bedeutet es, in einer algorithmischen Welt zu leben? Wie beeinflusst und strukturiert der angestrebte „Full Take“ nicht nur unsere gegenwärtigen Lebensräume, sondern auch unsere individuellen Existenzen, Arbeitsformen und Handlungsweisen? Das Konferenzprogramm der transmediale 2015 unternimmt den Versuch, unsere durch Algorithmen strukturierte Welt in ihrer Komplexität zu erfassen und damit verbundene Prozesse, Phänomene, Technologien und Infrastrukturen herauszuarbeiten.

What does the 'capture all' logic entail and what does it mean to live in an algorithmic world? How does the desired ‘full take’ shape not just the contemporary lived environment but our very being, working and acting within it? The conference programme of transmediale 2015 attempts to map today’s complex algorithmic world, discussing the processes, the phenomena, the technologies and infrastructures involved.

Was bedeutet „digitale Kultur“ heute und was impliziert der Begriff „postdigital“? Die Konferenz untersucht die gegenwärtige Situation der digitalen Kultur, ausgehend von der Metapher Afterglow. Im Fokus stehen Überlegungen zu den geopolitischen, infrastrukturellen und körperlichen Folgen der exzessiven Digitalisierung, die in den vergangenen drei Jahrzehnten stattgefunden hat.

What does it mean to speak about digital culture today, and what are the implications of the term post-digital? The conference takes afterglow as a metaphor for the present condition of digital culture, examining the geopolitical, infrastructural and bodily consequences of the excessive digitisation that has taken place over the course of the last three decades.

Related participants: 
Date: 
30.01.2015
Format: 
Conference

Pages

Subscribe to RSS - Conference