NomadicMILK project, Nigeria Version

Production country: 
nl
ng
Year: 
2009
Festival edition: 
2009

Das Projekt 'NomadicMILK' vergleicht den Vertrieb und Verkauf von Milchprodukten zwei ganz unterschiedlicher Händler in Nigeria: Mit Hilfe von GPS Geräten werden die Fahrtwege von den als Nomaden lebenden 'Fulani' mit denen eines unternehmerisch tätigen Milchproduzenten namens 'PEAK milk', nachvollzogen und verglichen. Unter Verwendung eines speziell für diesen Zweck konzipierten Roboters, werden die gewonnenen Daten in feine Sandlinien umgesetzt, die dann als eine Art ‚gezeichnete Sandkarte‘ auf dem Boden sichtbar werden. Auf diese Weise konnten die Teilnehmer des Projekts ihre Ergebnisse diskutieren und reflektieren. Dabei sind Debatten zur Veränderungen und Verbesserungen der Vertriebswege enstanden, die von der Künstlerin Esther Polak (nl) auf Video aufgezeichnet wurden. Bei der transmediale.09 Ausstellung wird ‚'NomadicMILK' durch eine Kombination aus Installation und Videostreaming präsentiert.

weitere Informationen und Videostream unter http://www.nomadicmilk.net

NomadicMILK / Nigeria wird durch die GTZ (Gesellschaft für technische Zusammenarbeit) unterstützt

share