What the Sun Has Seen

What the Sun Has Seen

Production country: 
de
gr
Year: 
2017
Duration: 
7'
Festival edition: 
2018

What the Sun Has Seen entlehnt seinen Titel dem gleichnamigen Gedicht der polnischen Dichterin Maria Konopnicka, die in einem kindlichen Stil von den alltäglichen Aktivitäten und dem glücklichen Familienleben auf dem Land erzählt, so wie es die Sonne auf ihrer täglichen Himmelsreise stets beobachtet. Agnieszka Polska zeigt ihre eigene dunkle, ironische Version des Gedichts, die sich mit Reizüberflutung und der Rolle des „hilflosen Beobachters“ auseinandersetzt – eines Beobachters, der das Geschehen nur verfolgen, aber nicht eingreifen kann. In der katastrophischen Anhäufung von Daten, die uns heute heimsucht und in Besitz nimmt, wird nichts wirklich „verdaut“; alle Dinge werden konsumiert und die Wiederholung ist berauschend.

share

Related participants: 
Related events: