We Don’t Care For Democracy, This Is What We Want: Love And Hope And Its Many Faces

We Don’t Care For Democracy, This Is What We Want: Love And Hope And Its Many Faces

Production country: 
ph
Year: 
2010
Duration: 
12'
Festival edition: 
2018
We Don't Care For Democracy, This Is What We Want: Love And Hope And Its Many Faces von John Torres, Teil des Film- & Videoprogramm von transmediale 2018 face value

John Torres ist ein Poet unter den philippinischen Filmemacher_innen außerhalb der kommerziellen Filmindustrie. Er hat eine eigenwillige kinematografische Syntax entwickelt, in der gesprochene On- und Off-Screen-Texte, darunter Gedichte lokaler Autor_innen, von großer Bedeutung sind. Die visuelle und narrative Struktur seiner Spielfilme ist assoziativ und fragmentiert. In seinem allegorischen Kurzfilm We Don’t Care For Democracy, This Is What We Want: Love And Hope And Hope And Its Many Faces wacht ein junges Paar am Morgen auf. Im Bett liegend, noch halb schlafend, sprechen sie über einen Traum, den sie hatte und in dem er sie betrog. Der Traum steht nun als mögliche Realität zwischen den beiden.

share

Related participants: 
Related events: