WOPPOW by UBERMORGEN.COM - Workshops: Register Now!

WOPPOW by UBERMORGEN.COM - Workshops: Register Now!

Production country: 
int
Year: 
2010
Festival edition: 
2011
Format: 
action
hacktivism
installation
workshop project
copyleft UBERMORGEN.COM
copyleft UBERMORGEN.COM

In jüngerer Zeit hat die Öffentlichkeit sich viel mit einer sozialen Bewegung beschäftigt, die man eher aus der Geschichte, der Literatur und Spielfilmen kannte: der Piraterie. Genauer: der afrikanischen Piraterie vor der Küste Somalias. Angesichts sozialer, politischer und ökonomischer Ungleichheiten sehen sich gestrandete Fischer und andere, die nichts zu verlieren haben, dort genötigt, sich mit Gewalt Dinge anzueignen. Seit 2009 untersuchen UBERMORGEN.COM solche Formen lokaler Ausbeutung sowie die Reaktionen darauf mit dem Projekt WOPPOW. Indem sie die kriminellen Handlungen der RAF aus den 1960er Jahren, bzw. Enteignungsproblematiken der DDR, miteinbeziehen, fragen sie auf der transmediale.11, ob und inwiefern Piraterietaktiken auch in Deutschland in Frage kommen. Mit Mode, Stil und Technologie als Vehikel thematisieren UBERMORGEN.COM politische, soziale und ökonomische Fragen provokativ und mit viel Ironie. In dem zum Projekt gehörenden Workshop soll nicht nur eine Bildsprache der Piraterie mzusammengestellt werden, sondern vielmehr meine ganze Modelinie.

 

> APPLY HERE FOR THE WORKSHOPS!

 

 

Öffnungszeiten der HacKaWay Zone:
10:00 - 16:00 freier Eintritt
17:00 - 22:00 Eintritt nur mit Performance-HacKaWay-Ticket, Festivalpass, Kombipass, Tagespass, Presse-Akkreditierung, Professional-Akkreditierung

Zwischen 16 und 17 Uhr wird die HacKaWay Zone geschlossen.

share

Related participants: 
Related events: 
Related texts: