Triple Feature by Fair Use

Triple Feature by Fair Use

Date: 
06.02.2011 18:30
Festival edition: 
2011
Format: 
Performance
Location: 
HKW
Hall
Fair Use
Fair Use

In dieser Live-Performance geremixter, audiovisuell  manipulierter und zeitlich stark komprimierter Kinofilme, lenkt das Trio Fair Use unsere Sinne auf sich immerzu beschleunigende Kultur, von der wir umgeben sind. Mit den Bildern und Sountracks der drei Filme Der Zauberer von Oz, Schneewittchen und Kubrick's 2001 spielt dieses Improv-Set mit unserem eigenen Filmgedächtnis und hinterfragt besonders Aspekte der Ausbildung eines Ich in einem unbekannten Universum.

In dieser audiovisuellen Live-Performance geremixter, manipulierter und zeitlich stark komprimierter Kinofilme lenken die Mitglieder des Trios Fair Use, R. Luke duBois, Zach Layton und Matthew Ostrowski, unsere Sinne auf die sich immerzu beschleunigende Kultur, von der wir umgeben sind. In einem Improv-Set wird nicht nur mit den Bildern und Soundtracks der drei Filme Der Zauberer von Oz, Schneewittchen und Kubrick’s 2001 gespielt, sondern gerade auch mit unserem eigenen Filmgedächtnis. Besonders spannend ist dabei, dass Fair Use mit den Filmen eben drei Werke ausgewählt haben, die sich mit der Ausbildung eines Ich in einem unbekannten Universum beschäftigen.

share

Related texts: