transmediale 2019 Opening

transmediale 2019 Opening

31. Januar 2019, 19:00–01:00, freier Eintritt

Feiert mit uns die Eröffnung der transmediale 2019! Die 32. Festivalausgabe beginnt mit der Eröffnungsveranstaltung Structures of Feeling im Auditorium, die ein Tech-Tutorial zu Emotionen im maschinellen Lernen und eine Diskussion zeitgenössischer Gefühlsstrukturen bietet. The Nth Degree von Emanuel Almborg wird den ganzen Abend lang im Vortragssaal gezeigt, wo auch ein Gespräch zwischen dem Künstler und Julienne Lorz stattfindet, das von Florian Wüst moderiert wird. #purplenoise bringen ihre explosive Mischung aus rücksichtslosem Handeln, sozialer (Des-)Information und wahrer Liebe ins HKW. Anstatt als Ort der Ausstellung und Repräsentation zu dienen, wird die Ausstellungshalle 1 zu einem performativen Raum: Marija Bozinovska Jones präsentiert hier die neueste Episode ihres laufenden Performanceprojekts Fascia und COOL FOR YOU beschwört in ihrer Performance FEELING DIFFICULTIES mehrdeutige Atmosphären herauf. DJ ShluchT, Panasiagirl, ¥€$Si, !Mediengruppe Bitnik, Omsk Social Club und Gäste starten außerdem den Cryptorave #8.

Warnung: Bei den folgenden Performances kommen Stroboskope zum Einsatz: #04 | Fascia 18100619013#05 | CryptoRave #8#06 | Hybrid Set by J. G. Biberkopf#08 | FEELING DIFFICULTIES#09 | DJ Set by Rugile

Die Photo Policy des Festivals ist hier zu finden.

 

share

Print Friendly, PDF & Email
Related events: