Trail Blazers Web Surfing Contest

Trail Blazers Web Surfing Contest

Date: 
03.02.2013 15:00
Festival edition: 
2013
Format: 
Workshop
Festival format
Location: 
HKW
Café Stage

Wachsende Onlinedienste beschränken die Hypertextualität des World Wide Web immer weiter. Im Web wird nicht mehr viel Wert auf Netzwerke gelegt.

„Es gibt eine neue Klasse von Wegbereitern [trail blazers], nämlich jene, die Spaß daran finden, begehbare Pfade durch die enorme Masse an Information zu ziehen.“
 Vanneva Bush, 1945, As we may think, The Atlantic



  

Wachsende Onlinedienste beschränken die Hypertextualität des World Wide Web immer weiter. Welches Portal setzt noch mehr als zwei Prozent externe Links? Welche Rolle spielen Google und Facebook? Und wie kommt man eigentlich wieder aus Amazon raus? Kurzum: Im Web wird nicht mehr viel Wert auf Netzwerke gelegt. Aus dieser Feststellung heraus entstand bei einer Forschungskooperation von The Beautiful Zeros and Ugly Ones, Olia Lialina und Dragan Espenscheid im Jahr 2010 an der Merzakademie in Stuttgart der Trail Blazers-Surfwettbewerb. Acht Surfer werden in sieben Runden auf bestimmte Pfade geschickt, die sie abschreiten müssen, indem sie auf echte Hyperlinks klicken. In jeder Runde fliegt ein Surfer raus. Haben nach 15 Minuten zwei oder mehr Surfer das Ziel noch nicht erreicht, wird das Ganze durch cat/gif/earth-Bilder beschleunigt. Keine Tastatur, kein Google, kein copy/paste sind erlaubt, lediglich echte Hyperlinks! Vor dem Hintergrund, das Netzwerke einst die Welt verändern sollten, ist Trail Blazers eine spielerische Aufforderung, die Netzwerke des Internets noch einmal neu zu erforschen. Vor allem aber ist es ein Angebot an die User: Surft entlang der abgelegendsten Pfade, findet dort die eigenartigsten Dinge und amüsiert Euch dabei.



  

> nm.merz-akademie.de/trailblazers



  

Participation with pre-registration only. No registration needed for the audience.

share