Surface Value, Landscape Prediction: An AMT Workshop – Tag 1

Surface Value, Landscape Prediction: An AMT Workshop – Tag 1

Date: 
02.02.2018 11:00
Festival edition: 
2018
Format: 
Workshop
Location: 
K2

Luftansichten der Erde zur Kartierung, Kontrolle oder für militärische Zwecke nehmen verschiedene Formen oberflächlichen Werts an: von repräsentativer Macht, logistischen Belangen, Targeting und Echtzeitüberwachung bis hin zur Herrschaft über Territorien. Dieser Workshop behandelt die doppelte Funktion der Bildfläche als geografisch und medial, als materiellen und zugleich epistemologischen Teil der Wertschöpfung. Er beinhaltet eine Seminardiskussion sowie eine praxisorientierte Komponente über landscape prediction. Die Teilnehmer_innen experimentieren mit relevanten Methoden des Maschinellen Lernens und stellen Spekulationen über den Zusammenhang von visuellen Medien und den Oberflächen unseres Planeten an. Sie erkunden, wie prädiktive Bilder von der Erde die Vorgänge am Boden beeinflussen, und auf welche Weise Erdoberflächen dieses visuelle Archiv erweitern können.

Dieser Workshop wird von Mitgliedern der transmediale-Partnerforschungsgruppe AMT (Archaeologies of Media and Technology) der Winchester School of Art, University of Southampton geleitet.

share

Related texts: