Remixing Digital Cities

Remixing Digital Cities

Date: 
31.01.2013 15:00
Festival edition: 
2013
Format: 
Conference
Festival format
Location: 
HKW
K1

Remixing Digital Cities setzt sich mit dem Konzept „Digitale Städte“ und alternativen urbanen Netzwerken in Europa und Brasilien auseinander. In Berlin, Amsterdam und an anderen Orten gründete man in den 1990er Jahren Digitale Städte, um Internetzugang bereitzustellen und Versprechen sowie Risiken der gerade entstehenden Netztechnologien zum Thema zu machen. 

Remixing Digital Cities setzt sich mit dem Konzept „Digitale Städte“ und alternativen urbanen Netzwerken in Europa und Brasilien auseinander. In Berlin, Amsterdam und an anderen Orten gründete man in den 1990er Jahren Digitale Städte, um Internetzugang bereitzustellen und Versprechen sowie Risiken der gerade entstehenden Netztechnologien zum Thema zu machen. Kern der Diskussion war die Vorstellung, diese Technologien als experimentelle Spielwiese für neue Formen der Kooperation und des Netzwerkens nutzen zu können. Heute sind Städte in Brasilien mit einer ganz neuen Gefahr konfrontiert. Städtisches Vermögen und IT-Protokolle verschmelzen mit „Intelligenten Städten“, zum Beispiel der, die IBM in Rio de Janeiro realisiert hat. Indem wir diese unterschiedlichen Experimente zusammenbringen, untersuchen wir kulturelle Praktiken im Umfeld Digitaler Städte und beleuchten aktuelle Formen der Interaktion. Insofern ist die Digitale Stadt nicht nur eine räumliche Metapher, die den Cyberspace strukturiert, sondern kann ebenso als Hintergrund neuer Kontroll-Regime betrachtet werden.

share