Mistakology

Mistakology

Date: 
05.02.2006 16:30
Festival edition: 
2006
Format: 
Panel
Location: 
Studio

Jeder Technologie sind Fehler und Unfälle Inhärent - diese Einsicht ist alt, wird aber in unserer Vorstellung von Technologie immer wieder ignoriert: Technologie muss kontrollierbar und sicher sein, um ihre Zwecke und Funktionen erfüllen zu können. Technische Dysfunktlonalität wird von der modernen Gesellschaft im Freudschen Sinne Verdrängt1. Funktionale Diskrepanzen zwischen Menschen und Maschinen werden auch dann als 'menschliches Versagen1 bezeichnet, wenn die Technik unmögliche Anforderungen stellt. Deshalb sind Maschinen und ihre Fehler eine nicht versiegende Quelle humoristischer Einwände und Parodien. Claus Plas (Bochum): DER FEHLER IN DER KYBERNETIK Pias spricht über die Bedeutung des Fehlers für die Kybernetik, und über Dysfunktionalität als Quelle technischen und wissenschaftlichen Fortschritts. Norman White (Toronto): F/UTILITY White beschäftigt sich in seinen künstlerischen und theoretischen Arbeiten mit den Grenzen maschinischer Logiken. Er spricht über die Unvollkommenheiten der Technologie.

share

Related participants: