Ela Kagel

Ela Kagel

de

Ela Kagel ist freiberufliche Produzentin & Kuratorin in Berlin. Sie ist Mitglied von Public Art Lab und Co-Initiatorin des Mobile Studios Projekts. 2006 hat sie Upgrade! Berlin initiiert, eine Serie von künstlerischen Events, die neuste Entwicklungen aus den Bereichen Kunst und Technologie präsentiert. Als Programmkuratorin hat sie für die die transmediale 2010 das Projekt "Free Culture Incubator" entwickelt, ein Modell für ein Kulturunternehmen der Zukunft. Für die transmediale.11 entstand die "Open Zone", ein Programm rund um Free Culture und das Offene Web.

Ela arbeitet seit 1996 an der Schnittstelle von Kunst, Technologie und Wirtschaft. Zunächst als Autorin für verschiedene TV-Produktionen, dann als Produzentin und Beraterin bei Multimedia-Projekten. Seit einigen Jahren beschäftigt sie sich mit dem Thema Kreativwirtschaft, etwa bei der Entwicklung des 2010labs für die Kulturhauptstadt RUHR.2010 oder als Jurymitglied beim impulse-Förderprogramm für die Kreativwirtschaft in Österreich. Darüber hinaus war sie auch aktiv am Aufbau und der strategischen Entwicklung von Kulturunternehmen beteiligt.

Ela veröffentlicht regelmäßig Artikel über neue Präsentations- und Vermittlungsformen von Medienkunst und hält international Vorträge zu diesem Thema.

Sie hält einen M.A. in European Cultural Planning von der De Montfort University in Leicester / UK.

Festival edition: 
2010

share