Deterritoriale Schlingen

Deterritoriale Schlingen

Production country: 
de
Festival edition: 
2003
Format: 
performance

Deterritoriale Schlingen ist einerseits eine Performance, andererseits ein komplexer, verstreuter Klangraum. Elf Radiosender speisen ein aus zahlreichen tragbaren Radios und spezifischen Frequenzen bestehendes Sound-System. Der Zuhörer gestaltet den Klangraum durch seine eigene Bewegung, das Positionieren der tragbaren Radios und das Einstellen der Empfangsfrequenzen. So gelingt die Umwand­ lung einer Technologie für eine üblicherweise passive Radioübertra­ gung in ein Medium für einen interaktiven Kommunikationsraum.

share

Related participants: