Affects Ex-Machina: Unboxing Social Data Algorithms

Affects Ex-Machina: Unboxing Social Data Algorithms

Date: 
03.02.2019 14:30
Festival edition: 
2019
Format: 
Panel
Location: 
Auditorium

Moderiert von Ariana Dongus

Konventionelle Medien haben lange Zeit Informationen gefiltert und dadurch die öffentliche Meinung beeinflusst. Im Zeitalter sozialer Medien ist dieser Prozess algorithmenbasiert und zielgerichteter geworden und unterteilt die gesamte Gesellschaft in Tausende von Filterblasen, die kollektive Orientierungen und virale Phänomene steuern. Dieses Panel untersucht, wie maschinelles Lernen und undurchsichtige Algorithmen individuelle Affekte analysieren und in politische Stimmungslagen einfließen lassen – und so letztlich Vorurteile in Bezug auf Race, Class und Gender verstärken. Ist es möglich, die immer umfangreichere Erfassung von emotionalen Daten zurückzudrängen? Welche Widerstandsformen gegen Social Data-Algorithmen sind denkbar? Von den bevorstehenden Europawahlen bis hin zur Datenüberwachung in Indien präsentieren und diskutieren die Sprecher*innen neue Projekte und Strategien aus dem Bereich des algorithmischen Aktivismus und der Datenhoheit.

Das Panel wird in Zusammenarbeit mit KIM | HfG Karlsruhe organisiert.

share