across & beyond

– A transmediale Reader on Post-digital Practices, Concepts, and Institutions
Year of publication: 
2016
Cover across & beyond– A transmediale Reader on Post-digital Practices, Concepts, and Institutions
Cover across & beyond– A transmediale Reader on Post-digital Practices, Concepts, and Institutions

across & beyond analysiert die heutigen post-digitalen Bedingungen für kritische Medienpraxis und bewegt sich dabei zwischen dem Analogen, dem Digitalen, dem Menschlichen und dem Nicht-Menschlichen. Die Beiträge schauen über das Feld der Medienkunst hinaus und loten neue Wege für das Verstehen und Arbeiten in den transversalen Gebieten von Theorie, Technologie und Kunst aus.

Das Konzept des Post-Digitalen ist ein Weg die Koordinaten neuer Technologien als Teil der zeitgenössischen Kultur kritisch zu berücksichtigen, zu kontextualisieren und zu verschieben. Der Zustand des Post-Digitalen ist nicht bloß eine theoretische Frage sondern auch eine Situation, welche konzeptionelles und praxis-basiertes Arbeiten beeinflusst. Das Program der transmediale Berlin, welche in 2017 ihr dreißigjähriges Jubiläum feiert, hat schon immer diese Veränderungen reflektiert. Dieses Buch sammelt neue Beiträge von Theoretiker_innen wie auch Künstler_innen, welche in den letzten fünf Jahren an dem Festival teilgenommen haben. Gegliedert in thematische Abschnitte Imaginaries, Interventions und Ecologies, ist das Buch nicht nur eine Dokumentation des Festivals sebst, sonder auch ein alleinstehendes Band welche die fortlaufenden Themen der transmediale in Buchformat erforscht.

across and beyond wurde als Zusammenarbeit zwischen transmediale und Winchseter School of Art, University of Southhampton, entwickelt.

Mit Beiträgen von
Morehshin Allahyari und Daniel Rourke, Jamie Allen und David Gauthier, Clemens Apprich und Ned Rossiter, Tatiana Bazzichelli, Benjamin Bratton, Florian Cramer, Dieter Daniels, Geoffroy de Lagasnerie, Daphne Dragona, Keller Easterling, Olga Goriunova, Louis Henderson, Geraldine Juarez, Olia Lialina, Alessandro Ludovico, Rosa Menkman, Julian Oliver und Danja Vasiliev, Erica Scourti, Cornelia Sollfrank, Telekommunisten (Baruch Gottlieb und Dmytri Kleiner), Tiziana Terranova, YoHa (Graham Harwood und Matsuko Yokokoji)

Entwickelt von
transmediale und Winchester School of Art, University of Southampton

Herausgegeben von
Ryan Bishop, Kristoffer Gansing, Jussi Parikka, Elvia Wilk

Hier kann das Buch gekauft werden.

Publisher: 
Sternberg Press and transmediale e.V.
Design: 
The Laboratory of Manuel Bürger, Stefanie Ackermann, Manuel Bürger
Printer: 
DZA Druckerei zu Altenburg GmbH
Circulation: 
1.750
ISBN: 
978-95679-289-2

share