Felicita Reuschling

Felicita Reuschling

Felicita Reuschling ist als „freie“ Kuratorin, Autorin und Herausgeberin für thematische Kunstausstellungen, Film- und Veranstaltungsreihen tätig. Ihre Projekte engagieren sich häufig kollaborativ und durchgehend im Dialog mit kritischen, theoretischen und politischen Positionen. Schwerpunktmäßig beschäftigt sie sich mit feministischer Theorie und Kunst in Geschichte und Gegenwart, utopischen Lebens- und Architekturformen, sowie der Frage wie darin reproduktive Arbeit verhandelt wird. Sie hat u.a. die Ausstellungen und Filmreihen Beyond Re/Production MotheringDomestic UtopiasCounterplanning from the kitchen und Feminist Stories, Strategien der Wieder/Aneignung kuratiert. Sie ist Teil des Herausgeber*innenkollektivs Kitchen Politics - Queerfeministische Interventionen.

Festival edition: 
2019

share

Related events: